|Principles for Digital Development Unser team - Principles for Digital Development
This page continues below

BEIRAT

Allana Nelson

Director

Allana verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in staatlichen, gemeinnützigen und privatwirtschaftlichen Organisationen, die sich auf Projektmanagement und Geschäftsabläufe in den Bereichen internationale Entwicklung, Kommunikation und Ausbildung spezialisiert haben. Sie kam im April 2017 zu DIAL, um das Portfolio Principles for Digital Development im Insights and Impact-Team zu leiten.

Claudine Lim

Senior Partner

Claudine schloss sich im Oktober 2017 zunächst der Allianz für Digitale Wirkung an, kurze Zeit nachdem sie einen zweifachen Masterabschluss in Internationalen Beziehungen und Öffentlichkeitsarbeit an der Maxwell School und S.I. Newhouse School der Syracuse University erlangt hatte. Nachdem sie als Programm-Koordinatorin und Forscherin im Geschäftsbetrieb bei DIAL wirkte, übernahm sie eine Tätigkeit bei den Grundsätzen für Digitale Entwicklung.

BEIRAT

Lillian Nduati

fungiert als Vorsitzende der Grundsätze für Digitale Entwicklung. Sie ist als Unternehmerin und Technologin leidenschaftlich engagiert, die Technologie in den Dienst der Wohlfahrtspflege zu stellen. Lillian war zuvor die Leiterin des Labors für den Austausch Humanitärer Daten der Vereinten Nationen (Zentrum für Humanitäre Daten) mit Sitz in Nairobi. Dort werden die Daten von 300 Organisationen gesammelt.

Jaclyn Carlsen

ist IKT-Strategie-Beraterin bei der Behörde der Vereinigten Staaten für Internationale Entwicklung (USAID). Dort wirkt sie in Zusammenarbeit mit Regierungen, Referenten und Technologieanbietern, um Technologieinitiativen zu entwerfen und umzusetzen. Am meisten interessiert es sie, die Nutzer in die Programmgestaltung mit einzubinden und die Betriebskosten transparenter zu gestalten.

Sandra Aluoch-Simbiri

arbeitet seit über 20 Jahren als IKT-Expertin im Subsahara-Afrika und in den Vereinigten Staaten und war sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor tätig, als Entwicklerin und Umsetzerin von neuen und innovativen IKT-Lösungen. Sie ist Regionalbeamtin der Schule Instant Network School (INS) beim Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR). Sie ist dort verantwortlich für die Führung der innovativen Programmierung der regionalen Lehrdienste des UNHCR.

Channe Suy Lan

ist die Regionalleiterin des Innovationslabors für Südostasien. Sie leitet dort das interdisziplinäre Team und ermittelt Betätigungsfelder für IKT-Lösungen zur Optimierung der öffentlichen Gesundheit, Schulbildung und sozialen Gerechtigkeit in Kambodscha und darüber hinaus.

Nora Lindstrom

ist eine internationale Entwicklungsfachfrau mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in drei unterschiedlichen Erdteilen. Sie ist zurzeit die Globale Leiterin für Digitale Entwicklung im Internationalen Plan. Dort fördert sie den verantwortungsbewussten Gebrauch von Technologie und Digital-Tools zur Durchsetzung der Kinderrechte und der Gleichberechtigung der Mädchen.

Dr. Henry Mwanyika

fungiert als Regionaldirektor fïr Digitale Gesundheit der Stiftung PATH in Afrika und unterstützt dort die Bestrebungen der Regierungen, eine Digital-Gesundheitsinfrastruktur einzurichten. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im IKT-Vertrieb und im öffentlichen Dienst und ist ein gefragter Berater der afrikanischen Regierungen.

Josh Mandell

ist ein internationaler Entwicklungsspezialist und leitender Angestellter der Auslandsabteilung von IBM Global Business Services. Er steuert die Bestrebungen des Unternehmens, Partnerschaften mit Entwicklungsinstitutionen aufzubauen und fortgeschrittene Technologie einzuführen bei gleichzeitiger Erkundung der sozialen Auswirkung von angewandten Technologien.